25.4. Oberkienstock (205)-Unterkienstock-Wildfährte-Falkenhorst-Hirschwand (635)-Seekopf (671)-Sonnstein (590)-Oberkienstock-Stoasteig-Kienstockspitze (591)-Seekopf-Meurersteig-Oberkienstock

10.7 km, 1158 Hm, 4 Stunden 30 Minuten, mit Gabi

Gabi war noch nie in der Wachau wandern, heute möchte ich ihr ein paar Highlights zeigen...

Am Donauradweg marschieren wir das Stück runter nach Unterkienstock...

...und steigen rechts vom Steinbruch ein Stück den Graben rauf und bald links steil den Hang nach oben...

Blick auf Weißenkirchen...

...und zu unserem ersten Ziel dem Falkenhorst...

am Wandfuß im auf und ab...

unser erstes Ziel der Falkenhorst ist erreicht...

Ausblick von hier...

danach weglos einen Waldrücken hoch...

wir kommen bei diesem Unterstand vorbei...

mit tollem Ausblick...

unweit davon befindet sich dieses Steinhaus...

weiter geht's zur Hirschwand welche wir auch besteigen...

auf der anderen Seite wieder runter...

weiter zum Seekopf mit der Aussichtswarte...

...und unmarkiert aber auf Steigspuren zum Sonnstein mit grandiosem Panorama...

am Stoasteig-Karl runter...

Gabi gefällt's...

unten angekommen gehen wir am Stoasteig wieder rauf...

wir nehmen die direkte Variante, Gabi stellt sich dabei sehr geschickt an...

...und sie hat ihren Spaß daran...

über die Nordwand geht es dann rauf auf die Kienstockspitze...

anschließend gehen wir rauf zum Seekopf und am Meurersteig runter zum Ausgangspunkt... 

diese Runde gefällt mir immer wieder, eine richtig tolle Tour mit vielen Aussichtsbalkonen...