Gästebuch

Kommentare: 72
  • #72

    GUST (Mittwoch, 11 Mai 2022 09:22)

    schön das du wieder da bist lg

  • #71

    Felix (Freitag, 29 April 2022 18:36)

    Servus Robert,

    es freut mich, dass Du wieder unterwegs sein kannst.

    Lg, Felix

  • #70

    Peter (Sonntag, 24 April 2022 20:09)

    Hei Robert,
    wie geht's dir? Wanderst du schon wieder durch die Lande?
    LG Peter

  • #69

    Carlos (Mittwoch, 13 April 2022 10:57)

    Sei mir bitte nicht böse, aber ...

    linde
    (Samstag, 19 März 2022 13:29)
    lieber Robert ich bewundere Dich sehr.Bist Leistungsmäßig in etwa mit Gerlinde Kaltenbrunner u.Peter Habeler gleichzustellen.Liebe Grüße eine Dich sehr verehrende .

    ... aber so was zu veröffentlichen grenzt an Selbstüberschätzung oder Dummheit.

  • #68

    Friedrich SCHÖGGL (Dienstag, 05 April 2022 13:33)

    Das Leben ist wie ein Bogen, man baut auf der einen Seite auf, erreicht den Scheitelpunkt, und baut auf der anderen Seite kontinuierlich wieder ab. - R.Messner Nichts könnte das alpine Tun des Einzelnen wohl besser beschreiben.

    wie immer auch, Dir Robert alles Gute !

    Namaste

  • #67

    Volker Dippold (Montag, 04 April 2022 15:42)

    Lieber Robert,

    ich wünsche Gute Besserung und vollständige Genesung!

    LG Volker

  • #66

    linde (Samstag, 19 März 2022 13:29)

    lieber Robert ich bewundere Dich sehr.Bist Leistungsmäßig in etwa mit Gerlinde Kaltenbrunner u.Peter Habeler gleichzustellen.Liebe Grüße eine Dich sehr verehrende .

  • #65

    Tom (Dienstag, 08 März 2022 13:07)

    Hallo Robert,

    ich hoffe deinem Finger geht's schon besser.
    Hast du eine klassiche OP (Karpaltunnelsyndorm, schnellender Finger, ...)

    LG und Alles Gute
    Tom

  • #64

    Gottfried (Dienstag, 15 Februar 2022 10:05)

    Hallo Robert
    Schöne Grüsse aus Opponitz,
    PS: haben uns am Sonntag auf dem Vogelbergsteig getroffen

  • #63

    GUST (Sonntag, 13 Februar 2022)

    DIR LIEBER ROBERT DIE ALLERBESTEN GENESUNGSWÜNSCHE.MIR FEHLEN DEINE BERG BERICHTE SEHR LG

  • #62

    Peter (Mittwoch, 09 Februar 2022 09:43)

    Lieber Robert,
    wünsche Dir einen optimalen Erfolg bei der Physio !! Wir vermissen Dich !!!
    Beste Güße
    Peter

  • #61

    Martin (Dienstag, 08 Februar 2022 20:42)

    Hei Robert,
    machst du derzeit eine Tourenpause?
    LG

  • #60

    Tom (Sonntag, 26 Dezember 2021 09:52)

    Hallo Robert,
    ich wünsche dir und deinen Homepage-Besuchern ein schönes Weihnachtsfest, und viele schöne Touren !
    LG Tom

  • #59

    Robert (Sonntag, 14 November 2021 20:23)

    Wie geht es Dir mit dem Hundebiss vom Eisenstein? Der Wirt mit den Kötern hat abgedankt. Die Hütte ist zu, jetzt kann man den Berg wieder gefahrlos besteigen!

  • #58

    Christian (Dienstag, 19 Oktober 2021 11:00)

    Hallo Robert,

    ganz schön viel Damenbegleitung ;-) du scheinst ein gefragter Klettersteigguide zu sein. Tolle Aufnahmen von der Steirerspur und vom Wildenauer !

    LG

  • #57

    Ötztaler (Freitag, 27 August 2021 12:00)

    Hallo Robert!

    Ich hoffe, es geht Dir gut. Wirst wohl eine schöpferische Pause eingelegt haben.

    Noch etwas wollte ich loswerden, die "Zuordnung" zu den Gebirgsgruppen ist nicht ganz stimmig.
    Andersherum ist´s richtig. Ja, der Erlauf...

    Zum Beispiel:
    "Bichleralpe (1378) (Ybbstaler Alpen)
    Blassenstein (844) (TürnitzerAlpen)"

    LG

    Miguel

  • #56

    Peter (Montag, 09 August 2021 15:55)

    Gratulation zu den tollen Sonnenaufgangfotos am Reichenstein sowie auch zur interessanten Kombination von Klettersteig- und Wandertour.
    Bemerkenswert ist auch die Steigerung der monatlichen Hervis Touren über die letzten Jahre - Du ziehst deine Freunde richtig mit.
    LG Peter

  • #55

    Friedrich (Mittwoch, 04 August 2021 14:18)

    @Christian, --- Joa hat zumindest ein Blick für,s Detail

    Derlei "Attribute " können beim Klettern ABER gefährlich werden.
    Das Bergsteigen von Heute ist jedenfalls modisch hipp geworden. Vor allem für die immer zahlreicher werdenden "AlpinSirenen "
    Natur ist da weniger bis gar nicht gefragt. Aber jedem das Seine .......

  • #54

    Joa (Dienstag, 03 August 2021 12:15)

    @ein Fan
    Natürlich! :-)

  • #53

    Christian (Montag, 02 August 2021 10:56)

    Mir gefallen die Fingernägel von Roberts Begleitung jedenfalls - spart den Eispickel bei der nächsten Winterbesteigung :-) Tolle Berichte und Tourenbeschreibungen wie immer...den Rest muss sich Robert jedenfalls selbst im Privatmodus ausmachen ;-)

    Joa hat zumindest den Blick fürs Detail.

    LG Christian


    LG Chris

  • #52

    ein Fan (Donnerstag, 29 Juli 2021 20:05)

    zu Joa Bemerkung betreffend Fingernägel: ist da jemand neidisch?

  • #51

    Joa (Montag, 26 Juli 2021 06:17)

    Hoffentlich hat sich Conny ihre schönen, roten und langen Nägel am Oktobergrat nicht abgebrochen! *ggg*

  • #50

    Joa (Dienstag, 29 Juni 2021 06:33)

    Solltest Du wieder einmal in Ottenschlag sein, kann ich dir die Konditorei Matschiner empfehlen! ;-)

  • #49

    Joa (Sonntag, 02 Mai 2021 16:08)

    Die Birgit is a wüde Henn! Schade, dass ich nicht 30-40 Jahre jünger bin!° *ggg*

  • #48

    Friedrich (Mittwoch, 07 April 2021 08:51)

    Hallo Robert

    Schön das Du wieder da bist.

    Ich hoffe Du bist vollständig genesen und es war " nur ein Entzündung " nebst AntibiotikaGabe.
    Ich wünsch Dir alles erdenklich Gute, pass auf Dich auf und vergiss den CommunityDruck, den die Legende hast Du lange schon geschrieben.

    Chinesische Weisheit: " wer Andere besiegt ist ein Sieger, - wer sich selbst besiegt ist ein Held "
    Namaste
    Friedrich

  • #47

    Julian (Sonntag, 04 April 2021 09:29)

    Hallo Robert!

    Schön, dass du wieder da bist! Ich glaube, die ganze community war schon in großer Sorge um dich. Um so erfreulicher, wieder von dir zu hören und zu lesen �! Ich hoffe, du bist wieder vollständig hergestellt und kannst mit frischem Schwung in die neue Saison starten...

    Ein fröhliches Bergheim und alles gute an dich, deine Familie und alle da draußen!

    LG Julian

  • #46

    Christian (Dienstag, 30 März 2021 07:14)

    Hallo Robert,

    nicht wissend was los ist, da Facebookverweigerer, hoffe ich dass du bald wieder fit bist - die Berichte fehlen.

    Gute Besserung.

    LG Christian

  • #45

    Friedrich (Montag, 29 März 2021 13:53)

    muss nochmals einsteigen. Lese dein Gästebuch durch und finde einen Eintrag zu deinen " Hunde-Unfall "

    Der doch schon lange Zeitraums Deiner Inaktivität lässt für mich Schlimmes ahnen.
    Hoffentlich ist es kein resistenter Keim. das wäre nicht nur schlimm, das wäre tragisch.

  • #44

    Friedrich (Montag, 29 März 2021 13:42)

    Hallo Robert

    was immer Dir widerfahren, es gibt immer ein danach ....
    Ich hoffe ich sehe dein " Konterfei " noch zu vielen Touren, in welcher Dimension auch immer.

  • #43

    Rudi (Samstag, 20 März 2021 10:54)

    Trotz Rehapause werden die nächsten 2 Wochen in diesem Tourenbuch die entscheidenden sein.

  • #42

    Herbert (Samstag, 20 März 2021 08:35)

    Hallo Robert, ich verfolge deine Berichte schon seit Langem. Hoffe auch, dass alles in Ordnung ist?
    Alles Gute!

  • #41

    Noch ein Fan (Freitag, 19 März 2021 17:08)

    Lieber Robert! Ich hoffe auch, dass es dir gut geht und auch sonst alles in Ordnung ist. Alles Liebe!

  • #40

    ein Fan (Freitag, 19 März 2021 10:15)

    Hallo Robert, ich mach mir Sorgen, deine letzte Tour war am 22.2.2021, das ist schon länger her. Ich hoffe, es ist alles in Ordnung. Alles Gute, und ich freu mich auf deine Bergberichte.

  • #39

    Franz (Freitag, 29 Januar 2021 13:16)

    Hallo Robert, ich bin per Zufall auf dein Tourenbuch gestoßen (Google: Pielach-Traisen-Platte...) und neidlos begeistert! Seit Kurzem in der Region zuhause, werde ich Manches "nach-gehen", danke für die feinen Beschreibungen - und für die tollen Fotos aus der Ysper-Klamm, da brauch in meine Kamera gleich gar nicht mitnehmen ;-)
    Liebe Grüße Franz

  • #38

    Robert Rosenkranz (Mittwoch, 06 Januar 2021 08:51)

    Für die Tour auf den Göller hatte ich das OK von meinem Hausarzt, er meint das sich die Wunde auch so entzündet hätte.

  • #37

    Bergretter (Mittwoch, 06 Januar 2021 08:43)

    Hallo Robert
    Das war aber zu erwarten so wie die Wunde auf den gezeigten Bildern ausgeschaut hat. Die Tour auf den Göller war zur Heilung sicher nicht förderlich - muss ich leider so feststellen. Auch wenn es dem Friedrich/friedrich nicht passt dir gegenüber auch kritische Worte zu finden.
    Alles gute - und pass auf auf dich.
    LG vom Bergretter

  • #36

    Karoline (Sonntag, 03 Januar 2021 10:34)

    Super wie rasch du wieder gesund bist und schon wieder so tolle Unternehmungen machen kannst. Für mich bist du ein "richtig wüda Hund" - trotz Hundebiss.
    Warte jetzt schon sehnsüchtig auf deinen nächsten Bildbericht.
    Einen schönen Sonntag noch von Karoline

  • #35

    Christian (Montag, 28 Dezember 2020 14:54)

    Gute Besserung,

    den Jahresabschluss hättest du dir auch anders verdient - gut dass das nicht im Sommer mit kurzer Hose passiert ist. Was sagt eigentlich der Hüttenbetreiber dazu? Keine gute Reputation für die Julius Seitner Hütte jedenfalls...

    LG Chris

  • #34

    Susi (Montag, 28 Dezember 2020 09:36)

    Oh nein, na das ist ein Jahresabschluss. :( unverantwortlich so einen Hund auf einer Hütte zu halten. Ich hoffe du bist bald wieder fit! Lg!

  • #33

    Gisela (Sonntag, 27 Dezember 2020 11:27)

    Hallo Robert - ich wünsche dir gute Besserung und dass du bald wieder schmerzbefreit auf die Berge und durch die Landschaft streifen kannst. Deine Berichte sind immer toll aufbereitet. Ich finde es sehr hilfreich, dass du vor allem immer auch die Schlüsselstellen oder heikleren Passagen dokumentierst, denn so kann man für sich selbst einschätzen, ist diese Tour was für mich oder nicht.
    Für das Neue Jahr wünsche ich dir viele genussvolle, unfallfreie Touren. Alles Gute für 2021

  • #32

    Lukas (Freitag, 25 Dezember 2020 16:51)

    Na das erklärt einiges. Den Schäfer kenne ich gar nicht, der scheint offenbar sonst nie draußen zu sein, ich kenn nur den leicht blond-zotteligen.
    Dir auf jeden Fall rasche Erholung, daß du bald wieder auf Berge gehen kannst!

  • #31

    Robert Rosenkranz (Freitag, 25 Dezember 2020)

    Auf der Hütte sind 2 Hunde, ein Schäfermischling welcher zutraulich ist und ein Schäferhund der normalerweise eingesperrt ist...

  • #30

    Lukas (Freitag, 25 Dezember 2020 15:17)

    Na servas! Alles Gute und schnelle Heilung. Ich war erst vor ein paar Wochen am Eisenstein und da lief der Hund auch herum (wie immer) und hat mich beschnofelt und sich streicheln lassen. Eigentlich so halbinteressiert wie auch schon bei anderen Besuchen. Was wohl in den Hund gefahren ist?

  • #29

    raimund (Mittwoch, 23 Dezember 2020 07:29)

    Hallo Robert, ich verfolge deine Seite nun schon seit Jahren und wünsche dir alles Gute für das nächste Jahr. Was den unglaublichen Zwischenfall betrifft möchte ich mich hier ausnahmslos den Kommentaren von Friedrich anschließen! LG

  • #28

    Leopold (Dienstag, 22 Dezember 2020 17:43)

    Lieber Robert,
    gute Besserung und danke für die vielen tollen Tourenberichte in einem schwierigen Jahr.
    Leopold

  • #27

    Pritschi (Dienstag, 22 Dezember 2020 17:28)

    Hallo Robert, ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch und viel Gesundheit für das Jahr 2021.
    Ich freue mich schon auf deine Tourenberichte und - bilder von 2021

  • #26

    Bergretter (Dienstag, 22 Dezember 2020 16:44)

    Hallo Robert,
    oje, da haben meine Wünsche vor ein paar Tagen nicht gereicht. Aber Kopf hoch - Unkraut vergeht nicht. Das wird wieder ..
    @ Friedrich oder friedrich .. auch dir viel Glück und immer kühlen Kopf bewahren - wirkt manchmal wahre Wunder.

  • #25

    Walter (Dienstag, 22 Dezember 2020 09:27)

    Hallo Robert! Wir kennen uns vom allj. Gipfeltreffen am 8. Dez. am PEILSTEIN (südl. Waldviertel)
    Wir wünschen Dir jedenfalls rasche Besserung, auf dass bald die nächsten Touren stattfinden können!
    Alles Gute LG

  • #24

    friedrich (Dienstag, 22 Dezember 2020 08:52)

    Was Dir widerfahren ist, ist wohl jedes Bergsteigers Alptraum. Lt. Photo,s fand da ein Kampf statt da die Wunden im Sinne ein ( Körper)Verletzung sehr massiv. Bei meinem letzten Hüttenbesuch habe ich den Hund in der Küche "toben" hören.

    Was da passiert ist schockierend Einen offensichtlich bösartigen Hund in einer sehr gut frequentierten Schutrzhütte zu halten ist für meine Begriffe verantwortungslos und auch nicht nachvollziehbar. Nicht auszudenken beträfe dieser Vorfall ein Kind.

    Ein solcher Vorfall hat ja immer auch ein psychologisches Moment. Ich wünsche Dir alles Gute und ehebaldigste Genesung:

  • #23

    Superknecht (Montag, 21 Dezember 2020 21:46)

    Jessas!!, alles Gute und baldige Besserung.
    Schöne Feiertage (das Wort Feier allein schon grotesk)....
    Werde für dich die Göllertour gehen.
    Reini